Betreuungsangebote

OGATA:

In Trägerschaft der SKFM Mettmann-Wülfrath gemeinnützige GmbH werden Kinder montags bis freitags von Schulschluss an bis 16.00Uhr betreut (inkl. eines warmen Mittagessens und qualifizierter Hausaufgabenbetreuung).
Die Offene Ganztagsschule (OGATA) versteht sich als Lebens- und Lernort für die Kinder. Wir bieten pädagogisch qualifizierte Betreuung, ganzheitliche Förderung sowie Spiel und Spaß zugleich. Parallel dazu ermöglichen wir die Vereinbarung von Familie und Beruf. Denn in der OGATA sind Grundschulkinder an jedem Werktag bis 16 Uhr gut aufgehoben. Dies gilt, wenn Eltern es wünschen, auch in den Ferien und an unterrichtsfreien Tagen.
Die OGATA ist in den Räumlichkeiten des ehemaligen Kindergarten St. Lambertus untergebracht – ein Abholdienst bringt die Kinder nach Unterrichtsende in die nahegelegene Einrichtung.


Kontakt:
Katharina Eickelmann:
Telefon: 02104-
1722248

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Verlässliche Betreuung:

Das Konzept "Verlässliche Grundschule" garantiert Eltern, dass ihr Kind von Schulschluss an bis 14 Uhr pädagogisch sinnvoll und verlässlich betreuut wird - auch dann, wenn Unterricht ausfällt. Dies bietet Müttern und Vätern Planungssicherheit, sie können Familie und Beruf verlässlich koordinieren.
Wir bieten in den Räumlichkeiten der Grundschule fachlich qualifizierte Betreuung mit Bastelaktionen sowie Spiele für drinnen und draußen. Dabei stärken wir die soziale Kompetenz der Kinder, geben ihnen Bildungsanreize und fördern ihre körperliche Beweglichkeit. Ganz wichtig ist es uns, dass die Kinder Spaß haben und gern an unseren Betreuungsstunden teilnehmen.
Eine Betreuung während der Schulferien und an unterrichtsfreien Tagen ist leider nicht möglich.

Informationen und Anmeldungen erhalten Sie auch im Sekretariat der Kath. Grundschule Neanderstraße oder bei

SKFM Mettmann-Wülfrath
Neanderstraße 68-72
40822 Mettmann
02104-1419129
Homepage:
SKFM Mettmann

 

Ein herzliches Dankeschön an alle engagierten Eltern, die uns bei unserem Anliegen bezüglich der Schaffung einer neuen OGATA-Gruppe durch ihr Erscheinen und die qualifizierten Wortbeiträge unterstützt haben!

Das KGS-Team und seine Kinder freuen sich riesig!